Thuns Geschichte

Die Gegend an der Aare im heutigen Thuner Stadtgebiet war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt. Zudem existieren reiche Funde aus der Bronzezeit. Der Name „Thun“ wird aus dem Keltischen dunon abgeleitet, was „befestigter Ort“ bedeutet.

Im Frühmittelalter gehörte die Gegend zum Königreich Hochburgund. Bereits damals befand sich wahrscheinlich eine befestigte Siedlung mit Burg und Kirche auf dem Schlossberg. Im 12. Jahrhundert festigten die Zähringer ihre Stellung im Berner Oberland, errichteten das Schloss als Stützpunkt und erweiterten die Stadt. Als diese 1218 ausstarben, erbten die ostschweizerischen Grafen von Kyburg die Stadt. 1264 verlieh Gräfin Elisabeth von Kyburg den Thunern eine Handfeste mit über hundert Rechtssätzen. Auseinandersetzungen um die Herrschaft im Hause Kyburg führten 1322 zum Brudermord im Schloss Thun. Graf Eberhard, der Brudermörder, musste Hilfe bei Bern suchen und Thun 1384 endgültig an Bern abtreten. 1476 erhielten die Thuner als Auszeichnung für ihre Leistungen in der Schlacht bei Murten an Stelle des schwarzen Sterns einen goldenen in ihr Wappen.

Während der Helvetik (1798 – 1803) war Thun Hauptstadt des Canton Oberland. Anfangs des 19. Jahrhunderts begann durch das Aufkommen des Fremdenverkehrs und mit der Eröffnung der Eidgenössischen Militärschule 1819 eine neue Epoche. Mit dem Bau von Hotels und Pensionen und der Eröffnung der Dampfschifffahrt auf dem Thunersee 1835, wurde Thun zu einem bedeutenden Fremdenort. Im 20. Jahrhundert erfolgte eine starke Bevölkerungszunahme und damit auch eine grosse bauliche Ausdehnung der Stadt. Heute zählt Thun über 44'000 Einwohnerinnen und Einwohner.


Vielfältiges Thun

Am idyllischen Thunersee gelegen und eingebettet in eine beeindruckende Bergwelt, lädt Thun zum Verweilen ein. Die Stadt hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: Naherholung, Kultur, Sport, Shopping oder Kulinarik. Die Restaurants, Plätze und Parks direkt am Thunersee oder an der Aare verleihen der Stadt Thun ein ganz besonderes, mediterranes Ambiente.

Die Lage am Wasser und die Nähe zu den Bergen verlockt zu Aktivitäten im Freien. Ob Wandern, Schwimmen, Segelausflüge, Schifffahrten oder Schneesport – die Möglichkeiten sind unerschöpflich.
Kulturinteressierte kommen in Thun durch eine breite Veranstaltungspalette sowie verschiedene Museen und Ausstellungen auf ihre Kosten. Unter anderem befindet sich im Schadaupark das Thun-Panorama als ältestes bewahrtes Rundbild der Welt.
Als unverwechselbares Wahrzeichen thront seit dem 12. Jahrhundert das Schloss Thun über den Dächern der Zähringerstadt. Der Donjon mit seinen unverkennbaren vier Türmen ist der einzig intakt erhaltene Zeuge zähringischer Baukunst. Heute noch ist darin der «Rittersaal» als grösster erhaltener Repräsentationssaal des Hochmittelalters zu erleben.

Schweizweit einzigartig sind die Hochtrottoirs in der Oberen Hauptgasse der Thuner Altstadt. Die Hauseingänge und Schaufenster befinden sich in dieser architektonisch einzigartigen Gasse auf zwei Ebenen. In den warmen Monaten sind die Hochtrottoirs mit einer üppigen Blumenpracht geschmückt. Flanieren, Einkaufen und Verweilen ist in der Oberen Hauptgasse ein ganz besonderes Erlebnis.


Veranstaltungen 2017

Eine Übersicht über die Veranstaltungen im Jahr 2017 finden Sie hier (12,4 KiB).

Wiederkehrende Veranstaltungen

  • Fasnacht – Ende Januar / Anfang Februar
    Donnerstag bis Sonntag, Umzüge, Kinderfasnacht, Schnitzelbänke, Maskenbälle. www.thuner-fasnacht.ch
  • Künstlerbörse – April
    Treffen der Kleinkunstszene mit Präsentationen und Verleihung des Schweizerischen Kleinkunstpreises. www.kuenstlerboerse.ch
  • Schlosskonzerte – Juni
    Abwechslungsreiche Konzertreihe von klassisch bis modern. www.schlosskonzerte-thun.ch
  • Int. Drehorgelfestival – Juli
    Jedes ungerade Jahr verzaubern Drehorgelklänge die Thuner Innenstadt. www.drehorgelfestival.ch
  • Thuner Seespiele – Juli / August
    Musical auf der Thuner Seebühne, über dem Wasser und vor der einmaligen Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau. www.thunerseespiele.ch
  • Festival am Schluss Das Festival auf dem Thuner Mühleplatz - mit Musik zum Träumen. www.amschluss.ch
  • Thunfest – August
    Das grösste Stadt-Openair der Schweiz. www.thunfest.ch
  • Ausschiesset – September
    Fest der Thuner Kadetten mit Armbrustschiessen, Umzügen, Kadettenball. Am Montag Auftritt des Fulehung. www.stadtschuetzen-thun.ch und www.kadetten-thun.ch
  • Weihnachtsmarkt – Dezember
    Ab dem zweiten Mittwoch im Dezember auf dem Thuner Waisenhausplatz. www.thun.ch